Datenschutzhinweise BAFA App

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, welche personenbezogene Daten die EB Klein GmbH (im Folgenden EB Klein, auch „wir“) zu welchem Zweck während der Nutzung unserer mobilen App erfasst und wie diese verwendet werden.

Verantwortlicher
Verantwortlicher im Sinne der DS-GVO ist:
EB Klein GmbH
Orleansstraße 35
81667 München
E-Mail info[at]eb-klein.de
Website: www.eb-klein.de

Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei Sie sind, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.
Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der wir unterliegen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c) DS-GVO als Rechtsgrundlage.
Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Wahrung berechtigter Interessen der EB Klein GmbH oder Dritter notwendig, dient Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO als Rechtsgrundlage.

Datenlöschung / Speicherdauer
Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen wir unterliegen, vorgesehen wurde. Eine Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

 

Erstellung von Logfiles
Unsere App baut eine Internetverbindung auf, um auf unseren Server zugreifen zu können. Dabei werden personenbezogene Daten an unsere Server übermittelt. Die Verarbeitung dieser Daten dient der Systemsicherheit sowie der Optimierung des Internetangebotes. Die Verarbeitung erfolgt aufgrund unserer berechtigten Interessen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO.

Kontaktaufnahme
Sie haben die Möglichkeit über das Kontaktformular in Kontakt mit der EB Klein GmbH zu treten. Dabei werden personenbezogene Daten an unsere Server übermittelt. Wenn Sie diese Daten nicht bereitstellen, können wir Ihre Anfrage nicht bearbeiten. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zur Erfüllung eines Vertrages oder im Rahmen von vorvertraglichen Maßnahmen, die zur Erbringung des angebotenen Dienstes erforderlich sind. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO.

Google Analytics for Firebase
In unserer App nutzen wir Google Analytics for Firebase für die Analyse, Optimierung und den wirtschaftlichen Betrieb der App.
Dabei werden Informationen über das verwendete Geräte und die Nutzung unserer App gesammelt (z. B. der Zeitstempel, wann die App gestartet wurde oder wann ein Absturz aufgetreten ist). Diese Informationen werden an Google übertragen und dort gespeichert. Google nutzt dazu die Werbe-ID des Endgerätes oder sofern diese nicht verfügbar ist die Hersteller-ID. Google wird die genannten Informationen verwenden, um die Nutzung unserer App anonymisiert auszuwerten und um weitere mit der Nutzung von Apps verbundene Dienstleistungen an uns zu erbringen.
Die Nutzung von Google Analytics for Firebase erfolgt aufgrund unserer berechtigten Interessen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO.
Sie können der Nutzung von Firebase Analytics jederzeit widersprechen, in dem Sie in der App unter „Einstellungen“ den Schieberegler „Tracking für Analyse, Optimierung und wirtschaftlichen Betrieb der App aktivieren“ entsprechend einstellen.

Push-Benachrichtigungen
Unsere App nutzt Push-Benachrichtigungen. Dies sind Kurzmitteilungen, die auf Ihrem Display angezeigt werden und mit denen Sie aktiv über Nachrichten von EB Klein GmbH informiert werden.
Wir versenden Push-Benachrichtigungen nur, wenn Sie diesen ausdrücklich zugestimmt haben. Beim ersten Start der App fragen wir danach, ob Sie Push-Benachrichtigungen angezeigt bekommen wollen oder nicht. Sofern Sie zustimmen, wird eine Geräte-ID an den Betriebssystemhersteller kommuniziert, der die Push-Funktionalität bereitstellt. Von diesem Dienst wird ein sog. Device-Token zugeteilt, der keine Rückschlüsse mehr auf die Geräte-ID zulässt. Das Device-Token verwenden wir, um Push-Benachrichtigungen an Sie zu versenden. Den Versand von Push-Benachrichtigungen durch unsere App können Sie jederzeit in den Geräteeinstellungen deaktivieren.
Die Nutzung von Push-Benachrichtigungen erfolgt zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vetragspartei sie sind. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO.

Kategorien von Empfängern
Zusätzlich zu den in anderen Abschnitten dieses Dokuments genannten Kategorien von Empfängern geben wir personenbezogenen Daten an von uns beauftragte Auftragsverarbeiter weiter. Sofern Ihre Daten dabei in ein Drittland, d. h. ein Land außerhalb der Europäischen Union, übermittelt werden, stellen wir sicher, dass ein Angemessenheitsbeschluss nach Art. 45 DS-GVO oder geeignete Garantien nach Art. 46 DS-GVO vorliegen. Geeignete Garantien können unter anderem durch den Abschluss sogenannter Standardvertragsklauseln geschaffen werden. Kopien der Standardvertragsklauseln erhalten Sie auf der Website der Europäischen Kommission: https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu/model-contracts-transfer-personal-data-third-countries_de

Rechte der betroffenen Person
Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie betroffene Person im Sinne der DS-GVO. Ihnen stehen nach der DS-GVO verschiedene Rechte zu, die sich insbesondere aus Artt. 15 bis 18, 21 DS-GVO ergeben.
Sie können Auskunft gem. Art. 15 DS-GVO über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. In Ihrem Auskunftsantrag sollten Sie Ihr Anliegen präzisieren, um uns das Zusammenstellen der erforderlichen Daten zu erleichtern. Bitte beachten Sie, dass Ihr Auskunftsrecht unter bestimmten Umständen gemäß den gesetzlichen Vorschriften (insbesondere § 34 BDSG) eingeschränkt sein kann.
Sollten die Sie betreffenden Angaben nicht (mehr) zutreffend sein, können Sie nach Art. 16 DS-GVO eine Berichtigung verlangen. Sollten Ihre Daten unvollständig sein, können Sie eine Vervollständigung verlangen.
Sie können unter den Bedingungen des Art. 17 DS-GVO die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Ihr Anspruch auf Löschung hängt u. a. davon ab, ob die Sie betreffenden Daten von uns zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufgaben noch benötigt werden.
Sie haben im Rahmen der Vorgaben des Art. 18 DS-GVO das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu verlangen.
Sie haben nach Art. 21 DS-GVO das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu widersprechen. Allerdings können wir dem nicht immer nachkommen, z. B. wenn uns Rechtsvorschriften im Rahmen unserer Aufgabenerfüllung zur Verarbeitung verpflichten.
Für die Wahrnehmung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte grundsätzlich an den o.g. Verantwortlichen da auch dort Ihre Rechte umzusetzen sind.

Bestehen eines Beschwerderechts gegenüber einer Aufsichtsbehörde
Ihnen steht das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die datenschutzrechtlichen Vorschriften verstößt. Zuständige Aufsichtsbehörde ist Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf, Tel.: 0211/38424-0, Fax: 0211/38424-10, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Logo EB-KLein GmbH München
Orleansstraße 35
81667 München
Telefon: 089 215 280 25

Unser Ziel:

Nachhaltiges Wohnen zu Ihrem Vorteil

Gemeinsam schaffen wir es außerdem, Emissionen zu senken und die Erreichung der Klimaziele zu unterstützen. Uns bewegt dieses Thema. Es ist unser Anspruch, einen Beitrag für die Zukunft unserer Gesellschaft zu leisten und unsere Lebensgrundlagen zu erhalten.
Logo Energieffizienz Experten

Energieeffizienz Experte für die Förderprogramme des Bundes

Downloads: